www.radroutenplaner.nrw.de
Emscher-Weg
Wer kommt mit auf dem Weg zur "blauen Emscher"? Eine Utopie wird wahr! Zug um Zug werden die Emscher und ihre Nebenläufe von ungeklärten Einleitungen befreit, die neuen geschlossenen Kanäle der Emschergenossenschaft transportieren das Abwasser dann zu den Kläranlagen. Spätestens 2014 soll die Emscher vollständig sauber sein. Im Anschluss daran werden die Emscher und ihre Nebenläufe - soweit es der Hochwasserschutz zulässt - naturnah umgestaltet. Die vorhandenen Wege am Ufer laden Radler, Spaziergänger, Informationsdurstige und Erlebnishungrige ein, das Revier und seine Gewässer aus einer sich in nächster Zeit verändernden Perspektive zu erleben.

Auf einer Strecke von 106 km können die "Tour"-isten des Emscher -Weges grüne Industrieanlagen und historische Parks, Industriedenkmale und Wassertechnik, künstlische Halden und lebendige Natur erleben. Sehenswürdigkeiten der besonderen Art reihen sich entlang des Weges wie Perlen auf einer Schnur.

Als Einstieg oder als krönender Schluss der Tour auf dem Emscher-Weg liegen interessante Ziele am Wegesrand: Einen Eindruck vom Emscherbruch, dem Landschaftsbild der Emscherregion vor 100 Jahren, gibt zum Beispiel das Naturschutzgebiet Hallerey. Gaststätten und Freizeitangebote des Revierparks Wischlingen sind hier nicht weit. Den neuen Erlebniswert von alten Industrieanlagen demonstriert der Nordsternpark mit Kohlebunker, Beachvolleyballfeldern un der Gelegenheit zum Sonnenbaden am Fuß der Halde. Interessante Zeitreisen in die Geschichte der Emscherregion und gemütliches Kaffeetrinken sind zum Beispiel im Schloss Strünkede möglich.
Kreise und Städte entlang der StreckeHolzwickede, Dortmund, Castrop-Rauxel, Recklinghausen, Herne, Herten, Gelsenkirchen, Essen, Bottrop, Oberhausen, Dinslaken
Streckenlänge in NRW101 km
Oberflächenbeschaffenheit
Asphalt, Beton, Pflaster93.6 %
wassergebundene Decke5.2 %
Naturboden0.6 %
unbekannt0.6 %
Routenlogo
Infoadresse
Emschergenossenschaft, Thomas Voßmerbäumer
Tel.0201-104-2687
Fax.0201-104-2882
Internetwww.emscher-weg.de
Radwanderkarte
Bezugsquelle Emschergenossenschaft, Abteilung Kommunikation/ Vorstandsbüro
www.eglv.de
GPS-Download
Hier können Sie sich den GPS-Track für die Themenroute herunterladen.
Emscher-Weg.gpx
Sie können sich einfach Teilbereiche der Themenroute als GPS-Track erzeugen, indem Sie im Routenplaner Start- und Zielfähnchen setzen und unter dem Menüpunkt ‘Kriterien Routensuche’ die Option ‘Eine bestimmte Themenroute bevorzugen’ einstellen. Dann Route berechnen und GPS-Track herunterladen.
Zur Karte
Seite drucken
Fenster schließen